Pfeil nach links Vorsorgen. Finanzieren. Existenzsicherung. Geldveranlagung. Pfeil nach rechts

Und täglich grüßt das Murmeltier > Finger weg von Wienwert   

Aus aktuellem Anlass bzw. neuen marktschreierischen Werbekampagnen wiederholen wir unsere Warnungen vor Investments in Wienwert-Anleihen. 5,25 % Zinsen, Laufzeit nur 3 Jahre, Investition in vermeintlich sichere Immobilienprojekte, Fernsehwerbung zur besten Sendezeit.

Ein Blick auf die neue Homepage von Wienwert zeigt eine für ein Immobilienunternehmen de facto völlig unmögliche Eigenkapitalquote von 96 %. Und das, obwohl Wienwert im Jänner 2017 noch von einem negativen Eigenkapital in Höhe von rund 20 Millionen Euro berichtet hat. Siehe Artikel, Der Standard, Millionenabschreibungen 

Wie ist das möglich? Die Probleme bzw. Verluste von Wienwert wurden in die Wienwert Holding AG verschoben. Die Holding ist zu 99,99 % Eigentümerin der "neuen" Wienwert AG, die sich jetzt mit vermeintlich sauberen Bilanzkennzahlen wieder um weitere Privatkundengelder bemüht. Professionelle Investoren kann man so einfach nicht blenden!    

 

Finanztipps

Dumm gelaufen ... Lesen Sie mehr       

 

          

Hat durchblicker.at wirklich den Durchblick? Lesen Sie mehr   

 

   

Und täglich grüßt das Murmeltier > Finger weg von Wienwert-Anleihen Lesen Sie mehr   

 



Aktuelles

               

Geldanlagen und ihre Ertragsentwicklung.

Bericht der Agenda Austria ...  

       



Newsletter

Aktueller Newsletter

Hier finden Sie unseren aktuellen Newsletter

Newsletter Anmeldung

Hier können Sie sich zum Newsletter anmelden.

Newsletter Archiv

Newsletter vom Jänner 2017

Newsletter vom November 2016