Pfeil nach links Vorsorgen. Finanzieren. Existenzsicherung. Geldveranlagung. Pfeil nach rechts

Existenzsicherung

Wie hoch ist Ihre gesetzliche Leistung, wenn Sie länger krank sind? Wussten Sie, dass Krankengeld längstens für ein Jahr ausbezahlt wird?

Was würde es für Ihre Finanzsituation bedeuten, wenn Ihr Lebenspartner plötzlich stirbt? In vielen Fällen gibt es keine gesetzliche Witwen/Witwerrente.

Wussten Sie das Ihr Kind nur einen minimalen gesetzlichen Sozialversicherungsschutz hat?

Genug gefragt. Wir liefern Antworten und konkrete Berechnungen über ihre gesetzlichen Sozialversicherungsansprüche. Auf dieser Basis entscheiden Sie mit unserer professionellen Unterstützung, welche Ihrer Risiken finanziell abgesichert werden sollen.

Finanztipps

Testament? Ich? Warum? Lesen Sie mehr

 

 

Von welchen Ihrer Giro- und Sparkonten weiß das Finanzamt? Lesen Sie mehr    

 

   

Wie hat sich Ihre Veranlagung 2016 entwickelt? Lesen Sie mehr    

 



Aktuelles

               

     

Das Sparbuch ist seit 2010 ein Verlustgeschäft. Agenda Austria rechnet vor ...



Newsletter

Aktueller Newsletter

Hier finden Sie unseren aktuellen Newsletter

Newsletter Anmeldung

Hier können Sie sich zum Newsletter anmelden.

Newsletter Archiv

Newsletter vom November 2016